Startseite

Antiquitäten

EbaySHOP

Kontakt

Impressum

Der Gutshof

AGB

ANTIK-MARKT-SCHULZ
Restaurierung · Ankauf · Verkauf

Im Oktober 1997 eröffnete der Antik-Markt Schulz in Eberswalde. Antiquitäten sind ein oft gebrauchter und weit verbreiteter Begriff. Wir verstehen darunter Möbel aus der Zeit des Barock, der Biedermeier- und Gründerzeit, sowie des Jugendstil. Der jetzige Verkaufs- und Lagerraum mit einer Fläche von über 600 qm lädt zum Stöbern ein und bietet dem Kunden eine übersichtliche und nach Sachgebieten geordnete Auswahl an Möbeln, Ölbildern, Büchern, Porzellan, Gartengeräten, Werkzeugen, Steintöpfen, Spielzeug und vieles mehr.

Von Jahr zu Jahr stieg das Angebot und die Qualität der angebotenen Antiquitäten.  In unserem Angebot finden Sie schellackpolierte Antiquitäten aus Edelhölzer, das sind einzigartige antike Möbel vom Barock bis zum Jugendstil aus Kirsche, Nussbaum, Esche, Birke, Mahagoni. Sehr gut erhaltene furnierte und massive  antike Möbel des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, die sorgfältig und fachmännisch  restauriert wurden. Es erwartet Sie eine große Auswahl an Gründerzeit Möbeln, herausragende Buffets, Schreibtische und Kleiderschränke. Für die Liebhaber des Biedermeier steht eine große Auswahl an Vitrinen und hochwertigen Kleinmöbeln im Geschäft.

Bei uns werden die Antiquitäten fachgerecht restauriert, Uhren werden vom Uhrmachermeister sorgfältig gereinigt und repariert.

Auslieferungen sind Deutschlandweit möglich- sprechen Sie uns an!

Ab Februar 2014 finden Sie uns in dem einzig erhaltenen Gutshof der Stadt Eberswalde mit einer Ausstellungs- und Lagerfläche von insgesamt 5.000 m².

Dieser Gutshof war Teil der Eberswalder „Land-Irren-Anstalt Neustadt-Eberswalde“, erbaut 1862 bis 1865 im Auftrag der Landstände der Kurmark Brandenburg. Diese wurde durch den Berliner Architekten Martin Gropius errichtet. Bis 1945 wurde der Gropius-Bau als Landesanstalt der Provinz Brandenburg betrieben, dann nutzte ihn die Rote Armee als Hospital, später die Landesklinik Eberswalde. Als Versorgungshof der Irrenanstaltauf einem 5.000 qm großen Grundstück errichtet, stehen heute noch die 60 m lange Scheune, die als Kuh- und Schweinestall genutzt wurde und das Haupthaus. Der Schweinestall zeugt noch heute in seinem ursprünglich erhaltenen Ambiente von der damaligen Baukunst. Die Rundbogendecke und Granitsäulen begeistern Fachleute ebenso wie Laien.

Die Stadt Eberswalde liegt nördlich vor den Toren Berlins, umgeben von herrlichen Seen, malerischen Dörfern und touristischen Attraktionen. Verbinden Sie doch einen Ausflug mit dem Besuch auf unserem Hof.

Zoologischer Garten

Familiengarten Eberswalde

Kloster Chorin

Schiffhebewerk Niederfinow

Werbellinsee, Üdersee, Grimnitzsee, Finowkanal

Es freuen sich auf Ihren Besuch Matthias Schulz und sein Team!